Krav Maga DEFCON®

ab 14 Jahren




Krav Maga DEFCON® ist ein hoch modernes und äußerst effi­zientes Selbst­ver­teidigungs­system. Es ist ent­wickelt worden, um Menschen mög­lichst schnell in die Lage zu ver­setzen, Aggressionen jeder Art zu be­wältigen. Krav Maga DEFCON® verzichtet auf artistische Elemente und schöne Techniken. Die Basis des Systems bilden natürliche, bei jedem bereits vorhandene Reflexe. Diese müssen nicht erst lang­wierig eintrainiert werden und sind auch unter extremem psychi­schem Druck schnell abrufbar.



Die Bezeichnung "Krav Maga" kommt aus dem Hebräischen und be­deutet soviel wie Kontakt-Kampf. Krav Maga war das ur­sprüngliche Selbst­ver­teidigungs-System der israelischen Sicherheits­kräfte. KRAV MAGA DEFCON® ist eine logische Weiter­ent­wicklung unter­schied­licher israelischer Krav Maga Varianten. Es basiert zu einem signi­fi­kanten Teil auf der Krav Maga Variante von Amnon Maor, dem Chef­aus­bilder der israelischen Grenz­polizei-Spezialein­heiten.



Die prak­tischen Er­fahrungen als Ein­satzleiter und Aus­bilder ver­an­lassten Amnon Maor, das ur­sprüngliche Selbst­ver­teidigungs­system der isra­elischen Polizei- und Militärein­heiten in wesent­lichen Teilen zu modi­fizieren. Diese An­passung an die Erfordernisse der israe­lischen Gegen­wart führten zu Krav Maga Maor.



Diese Techniken, Bewe­gungs­abläufe, Theorie­inhalte, Methodik und Didaktik wurden dann von Armin Berberich wäh­rend seiner Zeit als Chef­instructor Deutsch­land weiter­ent­wickelt und über Jahre hin­weg auf die europäischen Be­lange, Erforder­nisse und Rechts­vor­schrif­ten in der Selbst­ver­teidigung zugeschnitten, angepasst und schließlich als neues System KRAV MAGA DEFCON® geschützt.



Kurszeiten

Donnerstag: 19.00 bis 20.00 Uhr
Freitag: 19.00 bis 20.00 Uhr

 



mehr dazu auf YouTube: